Betreuungszeiten
Wir nehmen uns Zeit für Ihre Bedürfnisse und versuchen unsere Arbeitszeiten danach zu richten. Jedoch bitten wir um Verständnis, dass wir uns eine Kernzeit von 07.00 – 17.00 Uhr vorstellen. Benötigen Sie eine Betreuung nach 17 Uhr, fragen Sie bitte bei uns an.

Urlaub
Unser Urlaub beträgt 20 Tage im Jahr. Die aktuellen Urlaubszeiten finden Sie unter Infos.

Vertretungsregelung
Wir bemühen uns generell bei Krankheit, Urlaub oder Weiterbildung eine Vertretung zu organisieren.
Eingewöhnung  Eingewöhnung ist Betreuungsarbeit

Die Eingewöhnungsphase legt den Grundstein für eine dauerhafte Beziehung zwischen Kind und Tagespflegeperson. Deshalb fordert die Eingewöhnung von der Tagespflegeperson höchste Aufmerksamkeit. Die Eingewöhnung dient nur dazu, das Kind(manchmal auch die Eltern) auf die Trennung vorzubereiten und wird nicht als Probezeit im vertragsrechtlichen Sinn betrachtet. Sie werden verstehen, dass sich die Betreuungsarbeit während der Eingewöhnung von der täglichen Tagespflege deutlich unterscheiden kann. Machen Sie Ihren Entschluss, für die Tagesmutter nicht vom Verhalten des Kindes abhängig. Eine unentschlossene Haltung wird Ihr Kind suggerieren, dass etwas nicht stimmt und es damit verunsichern. Das Kind braucht Sicherheit damit die Eingewöhnung gelingt.

Sie als Eltern sollten sich nach Möglichkeit einen Zeitraum von drei bis vier Wochen freihalten, dass Sie die Eingewöhnung des Kindes stressfrei begleiten können.